zurück

Vladi Wostok

Von Ruski Surf bis Surf Rock

03. September 20:00

Nach eineinhalb Jahren Zwangspause lassen Vladi Wostok diesen Sommer endlich wieder die Sektkorken knallen. Nach vielen Monaten unerfüllter Sehnsüchte bringen sie mit ihrer Musik die kalifornische Sonne im Herzen ihres Publikums zum Strahlen. Die konzertlosen Monate haben Vladi Wostok für die Veröffentlichung ihres neuen Albums Malibu genutzt. Mit einem neuen Sound, der die Beach Boys mit deutschen Texten, 80er Jahren Synthies und einer gehörigen Portion Dadaismus zusammenbringt. Und endlich ist es soweit. Es geht auf die Bühne der Golden City Hafenbar und das neue Album unter die ausgehungerte Meute. Das wird mit Abstand eine der schönsten Premieren, die dieses Jahr zu bieten hat. Die Bremer Band Vladi Wostok ist eigentlich bekannt als Erfinder des Ruski Surf. Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 treten sie mit Geschichten und Gesängen aus dem Herzen des Kaukasus auf. Dabei blicken sie auf über 100 gemeinsame Konzerte zurück.

Auf dem neuen Album haben sie sich neu erfunden. Mit neuem Indie-Sound und zehn selbstgeschriebenen Stücke, aber gleichzeitig auch der Musik von den anderen drei Ruski Surf Alben, machen sie den Post-Corona zu einer großen Party!

Eintritt: 13,- / 10,- € (Ermäßigt: Erwerbslose, Auszubildende, Studierende, Schüler*innen, Menschen mit Behinderung)

Weitere Termine:

zurück

Vladi Wostok

Von Ruski Surf bis Surf Rock

03. September 20:00

Nach eineinhalb Jahren Zwangspause lassen Vladi Wostok diesen Sommer endlich wieder die Sektkorken knallen. Nach vielen Monaten unerfüllter Sehnsüchte bringen sie mit ihrer Musik die kalifornische Sonne im Herzen ihres Publikums zum Strahlen. Die konzertlosen Monate haben Vladi Wostok für die Veröffentlichung ihres neuen Albums Malibu genutzt. Mit einem neuen Sound, der die Beach Boys mit deutschen Texten, 80er Jahren Synthies und einer gehörigen Portion Dadaismus zusammenbringt. Und endlich ist es soweit. Es geht auf die Bühne der Golden City Hafenbar und das neue Album unter die ausgehungerte Meute. Das wird mit Abstand eine der schönsten Premieren, die dieses Jahr zu bieten hat. Die Bremer Band Vladi Wostok ist eigentlich bekannt als Erfinder des Ruski Surf. Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 treten sie mit Geschichten und Gesängen aus dem Herzen des Kaukasus auf. Dabei blicken sie auf über 100 gemeinsame Konzerte zurück.

Auf dem neuen Album haben sie sich neu erfunden. Mit neuem Indie-Sound und zehn selbstgeschriebenen Stücke, aber gleichzeitig auch der Musik von den anderen drei Ruski Surf Alben, machen sie den Post-Corona zu einer großen Party!

Eintritt: 13,- / 10,- € (Ermäßigt: Erwerbslose, Auszubildende, Studierende, Schüler*innen, Menschen mit Behinderung)

Weitere Termine:

Das Programm 2021

Juli

01 Do
 20:00

Grosse Eröffnungsshow mit RamonRamonaRammé


TraumWeltStadt
02 Fr
 20:00

Nagelritz


Modernes Seemannsgarn
03 Sa
 20:00

Die Golden City-Lokalrunde mit RamonaRamonRammé und Disko-Emotion


Die ABBA Lieder
07 Mi
 20:00

Das Jonny Glut Trio


Der Name ist Programm
08 Do
 20:00

Velvetone


Twang Supreme
10 Sa
 20:00

Die Golden City-Lokalrunde mit RamonaRamonRammé und Disko-Emotion


Die Freddy-/Freddie-Lieder
16 Fr
 20:00

Tschechow tanzt


Eine TheaterPunk-Produktion zu Gast im Golden City
17 Sa
 20:00

Tschechow tanzt


Eine TheaterPunk-Produktion zu Gast im Golden City
18 So
 20:00

Tschechow tanzt


Eine TheaterPunk-Produktion zu Gast im Golden City
22 Do
 20:00

brennholzverleih


Hier steppt nicht der Bär, hier brodelt der Platz
23 Fr
 20:00

Diskofieber mit DJane Sylvia


Feiern bis das Tanzkästchen wackelt
24 Sa
 20:00

ZEHN - Die grosse Geburtstagsshow


Von und mit RamonRamonaRammé und Überraschungsgästen
29 Do
 18:00

Golden City TraumWeltStadt - Musikvideo live


RamonaRamonRammé zeigen ihre Hommage an die Stadt Bremen
30 Fr
 20:00

An der Corona Bar


Gastspiel im Rahmen des Kultur SommerSummarums 2021
31 Sa
 20:00

Die Golden City-Lokalrunde mit RamonaRamonRammé und Disko-Emotion


Die Johnny-/Hafen-Lieder

August

04 Mi
 20:00

SkaZka Orchestra


Schweißtreibend tanzbar, ehrlich und gut gelaunt
05 Do
 20:00

Bernd Begemann und die Befreiung


Zu viel ist nicht genug
06 Fr
 20:00

Passepartout


Zwei Sprachen und ein Gefühl
07 Sa
 20:00

Dadda Dice


Lädt Dich ein, sweet Reggae-Musik zu genießen
11 Mi
 20:00

June Cocó


Verträumte Hymnen der Entschleunigung
12 Do
 20:00

Alex Mayr


Soundtrackpop vom aller feinsten
13 Fr
 20:00

Finna und Queenwho


Ein Biest zum Flow und eine ordentliche Portion Queerfeminismus
14 Sa
 20:00

Die Golden City-Lokalrunde mit RamonaRamonRammé und Disko-Emotion


Die Freddy-/Freddie-Lieder
19 Do
 20:00

Flo Mega


Musik mit Geschichten aus 1001ner Stadt
20 Fr
 20:00

GASTSPIEL: Die Golden City-Lokalrunde mit RamonaRamonRammé und Disko-Emotion


Lokalrunde goes Lilienthal - Gastspiel in Kooperation mit der Musik Hall Worpswede
20 Fr
 20:00

Rummelsnuff & Mannschaft


Der Popeye der derben Strommusik
21 Sa
 20:00

Die Golden City-Lokalrunde mit RamonaRamonRammé und Disko-Emotion


Die ABBA Lieder
26 Do
 20:00

Mario Varvarikis


Von Reggae bis Liebesballaden, von Blues bis Folk
27 Fr
 20:00

Jazz Tiden


Mit Nagelritz, Prof. Schöwing und der Bebop-Boje – Eine Bootsfahrt mit Musik, Anekdoten und 12 Takten Anarchie
28 Sa
 20:00

Raum ohne Wände


Ein künstlerisch-musikalischer Austausch für FLINTA*

Golden City 2021 wird unterstützt von

  • Karin und Uwe Hollweg Stiftung
  • Überseeinsel
  • Justus Grosse
  • Team Neusta

und anderen Sponsor*innen und Spender*innen


– – –


Das Projekt TraumWeltStadt wird unterstützt von

  • Fonds Soziokultur
  • Der Senator für Kultur, freie Hansestadt Bremen

und Spenden der Fans


– – –


Das Musikprogramm in der temporären Hafenbar Golden City wird gefördert von

  • Neustart Kultur
  • Initiative Musik
  • BKM
  • Sparkasse Bremen

und Spenden der Fans
Danke an alle, die unsere Arbeit mit weiteren Spenden an den Verein Goldene Stadt e.V. unterstützen! DE05290501010081477523


– – –


Impressum //Tickets